Mitarbeiter sind ideale Innovatoren

Wie viel Innovationspotential speziell in den internen Stakeholdern (Mitarbeitern) steckt, ist vielen Unternehmen leider immer noch nicht bewusst und so gehen zahlreiche wirtschaftliche Schätze leider komplett verloren. Dabei bedarf es keiner gravierenden Veränderungen oder einer radikalen Neu-Ausrichtung sondern kleiner, realisierbarer Schritte, um effektive Erfolge zu erzielen. In diesem Zusammenhang ist uns wieder ein Beitrag in ...

Ideen- und Innovations-Management

Ideen- und Innovations-Management
Crowd Sourcing und Innovationsmanagement sind DIE Themen der IT-Branche und werden auch in den nächsten Jahren einen zunehmenden Aspekt bei der Entwicklung neuer und innovativer Produkte sowie der Positionierung von Unternehmen am internationalen Markt darstellen. Große Unternehmen haben diesen Markt bereits längst erkannt und zahlreiche Projekte in diesem Bereich gelauncht (BMW, Evonik, Bayer, Tchibo etc.). ...

Opels Dilemma – “Umparken im Kopf” (Teil 2)

Opels Dilemma – “Umparken im Kopf” (Teil 2)
  Nachdem jetzt einige Wochen vergangen sind, ist es wert, einen Rückblick auf die Kampagne zu werfen, die ich hier bereits schon kurz nach ihrem Start kommentiert hatte. Was ist bei der Kampagne herausgekommen? Wie entwickelt sie sich weiter? Hat Opel selbst im Kopf “umgeparkt”? Um es vorwegzunehmen – das Ergebnis ist (leider!) sehr ernüchternd… ...

Impressum auf Facebook – das leidige Thema

Impressum auf Facebook – das leidige Thema
In den letzten Wochen und Monaten ist wieder einmal über die äußerst leidigen Abmahnwellen zum Thema Impressum bei Unternehmensauftritten auf Facebook berichtet worden. Obwohl zahlreiche Seiten – darunter auch allfacebook.de – ausführlich über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und sichere Implementierung berichtet haben, zeigt eine von uns durchgeführte kleine Stichprobe, dass nach wie vor zahlreiche ...

Das “Who is who” auf Facebook

Das “Who is who” auf Facebook
Jeder kennt diese Links zu anderen Usern (Unternehmen, Produkten, Fanpages etc.) in Beiträgen oder Kommentaren. Doch wie schafft man es, dass man beispielsweise nur den Vornamen des Facebook-Users sieht und warum kann man zu manchen Usern auf Facebook keine Links erzeugen? Und wozu ist das Ganze eigentlich gut bzw. was bewirkt es? Ich versuche Euch ...

Digitale Promillegrenze im Social Web?

Mit großem Interesse habe ich Mirko Lange’s Blogbeitrag zum Thema Beteiligung am, Wahrnehmung des und Auswirkungen im Social Web gelesen. Die Zahlen sind spannend, aber statistisch betrachtet – wie ich meine – leider nicht korrekt ausgewertet und gewichtet worden.   Altersstruktur der Gesellschaft Statistisch betrachtet sind unsere Gesellschaft und damit die entsprechenden Kunden erheblich gealtert. ...

Facebook – Wichtiges Moderationstool ist zurück! 3

Seit gestern hat Facebook ein wichtiges Element für die Moderation re-aktiviert. In letzter Zeit war es nur mehr möglich, Kommentare (z. B. Beleidigungen etc.) von Usern komplett zu löschen und den User z. B. per Nachricht darüber zu informieren. Dieser Vorgang wirkt aber auf andere User wie Zensur und so war klar, welches Ergebnis eine ...

Shitstorm-Liking 3

Sicher haben einige von Euch die letzten Shitstorms erlebt, die in den letzten Tagen/Wochen über McDonalds, Galileo, Vodafone und H&M hereingebrochen sind. t3n, Allfacebook.de, Kai Thrun und viele andere haben sich des Themas bereits ausgiebig angenommen und ein paar äußerst interessante Parallelen festgestellt. Auch andere Blogger haben das Thema aufgegriffen und diskutieren bereits sehr intensiv ...

Twitter: “Promoted Tweets” – das lang erwartete Business-Modell? 1

Tja, da sprech’ ich noch vor einigen Tagen vom fehlenden Business-Modell bei Twitter und schon wird man eines Besseren belehrt. Twitter plant die Integration sog. “Promoted Tweets” (bin auf die deutsche Übersetzung gespannt – wie wär’s mit “Geförderte Tweets”, “Unterstützte Tweets” oder “Begünstigte Tweets” :D). Diese Tweets, die “werbenden Charakter” besitzen, werden in der Anfangsphase ...

Twitter: ‘Mehr wert’ oder Mehrwert? 2

Wieder habe ich – zugegeben – gerne einen Abend auf Twitter verbracht. Immer wieder spannend, rührseelig, unterhaltsam und interessant zugleich. Man liest Aussagen von Leuten, die man niemals zuvor kannte und – vielleicht – auch nie wieder sehen wird, aber gerade das macht die Spannung aus. Doch je mehr ich mich umgesehen habe, umso mehr ...