Die LMX-Beziehung und ihre Auswirkungen auf Innovationen

Der Harvard Business Manager hat einen sehr interessanten Artikel zu diesem Thema veröffentlicht – Warum Kreativität bestraft wird. Die LMX-Beziehung, also die Beziehung zwischen Teamleader und Mitarbeiter (Leader-Member-Exchange), kann sich eklatant auf die Innovationsfreudigkeit und Leistungsbereitschaft des einzelnen Mitarbeiters auswirken. Gerade bei großen Führungsspannen (also mehr als 10 Mitarbeitern je Teamleader) ist es nahezu unmöglich, weiterlesen…

Kressköpfe 2014/2015

Wow, ich fühle mich wirklich geehrt, im neuen „kressköpfe“-Buch 2014/2015 zu sein. Wie die Redaktion mir mitteilte, wurde ich „als eine der rund 3.000 wichtigsten Persönlichkeiten der Medienbranche … für die neue Ausgabe ausgewählt„. Das Buch ist u.a. hier erhältlich. Herzlichen Dank an die Kress-Redaktion! Eric

Mitarbeiter sind ideale Innovatoren

Wie viel Innovationspotential speziell in den internen Stakeholdern (Mitarbeitern) steckt, ist vielen Unternehmen leider immer noch nicht bewusst und so gehen zahlreiche wirtschaftliche Schätze leider komplett verloren. Dabei bedarf es keiner gravierenden Veränderungen oder einer radikalen Neu-Ausrichtung sondern kleiner, realisierbarer Schritte, um effektive Erfolge zu erzielen. In diesem Zusammenhang ist uns wieder ein Beitrag in weiterlesen…

Ideen- und Innovations-Management

Crowd Sourcing und Innovationsmanagement sind DIE Themen der IT-Branche und werden auch in den nächsten Jahren einen zunehmenden Aspekt bei der Entwicklung neuer und innovativer Produkte sowie der Positionierung von Unternehmen am internationalen Markt darstellen. Große Unternehmen haben diesen Markt bereits längst erkannt und zahlreiche Projekte in diesem Bereich gelauncht (BMW, Evonik, Bayer, Tchibo etc.). weiterlesen…

Clinkle – die Revolution der Finanzbranche

Wir teilen heute nahezu alles – egal, ob es um unser Privatleben, neueste Nachrichten, Fotos aus den intimsten Bereichen, unsere tiefsten Wünsche und Träume, innersten Gemütszustände oder ganz banale Alltags-Situationen geht… wir teilen es wie selbstverständlich mit dem Rest der Welt. Nur warum…. warum teilen wir nicht auf die selbe einfache und schnelle Weise unser weiterlesen…

Tchibo ideas – Innovationen und die “Lösung des Jahres”

Vor mehr als einem Jahr habe ich Euch das erste Mal auf “Tchibo ideas” hingewiesen – jetzt ist es Zeit, das Thema erneut aufzugreifen.

Zahlreiche User haben sich in der Zwischenzeit Lösungen in Form von Produkten zu Aufgaben des Alltags einfallen lassen, detailliert ausgearbeitet und sie schließlich den kritischen aber auch konstruktiv bewertenden Mitgliedern der Community präsentiert.

Mut zur Innovation

Für viele Designer und Erfinder ist und war dieser Schritt sicher anfangs nicht ganz einfach, denn jede Lösung zeugt von Ideenreichtum, Engagement, Innovationsgeist, Mut und viel viel Mühe.
Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie jedem von ihnen sicher oft der Gedanke durch den Kopf schoss:
“Was werden wohl die anderen User von meinem Produkt halten?”

Aber hervorragende (Produkt-)Ideen werden belohnt – bei Tchibo ideas mit Stimmen der User beim Voting zur “Lösung des Monats”.

Doch der “Knaller” steht noch aus – die…

Lösung des Jahres

Alle 36 Lösungen der vergangenen Monate, die durch das User-Voting den 1., 2. oder 3. Platz belegen konnten, haben nun die Chance, diese begehrte Auszeichnung verliehen zu bekommen.
Namhafte Juroren entscheiden schließlich, wer sie am Montag, den 06.07.2009 um 19 Uhr in Hamburg entgegennehmen darf.

Alltagsprobleme lösen

Sieht man sich auf Tchibo ideas um und wirft speziell einen Blick auf die Monatsgewinner, so ist es wirklich beeindruckend, welche Ideen in den Usern geschlummert und endlich das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben.

Alle Lösungen haben aber eines gemeinsam – sie stellen effektive Verbesserungen des Alltags dar und das macht sie alle so interessant und wertvoll.

Von Usern für User

Damit wir alle aber auch irgendwann in den Genuss der Vorteile der Innovationen kommen und sie nicht nur auf einer Webseite zu betrachten sind, gibt es in Kürze das erste Produkt auch bei Tchibo zu kaufen.
Ganz nach dem Motto: “Ein Produkt von Usern für User”.

Ich bin wirklich gespannt, welche Innovationen uns im kommenden Jahr präsentiert werden – aber jetzt wollen wir erst mal sehen, wer in diesem Jahr den Titel “Lösung des Jahres” erhält.

Müssen die Juroren von Tchibo ideas das denn unbedingt so spannend machen…? ;)

Viel Spaß Euch allen “da draußen”,
Eric

Übrigens:
Wer auf dem aktuellsten Stand bei Tchibo ideas bleiben möchte, kann sich für die Windows Live Toolbar die Tchibo ideas Schaltfläche kostenlos herunterladen! weiterlesen…

"Tchibo ideas" ist live!

Hi @ll,

ich hab‘ mal wieder etwas Neues für Euch

Jeder kennt das:
Da hat man eine Idee für ein neues Produkt … und dann?

Oder:
Man steht vor einem Problem und fragt sich, warum dafür nicht schon längst etwas erfunden wurde…

Richtig? Rröchtög!
Aber damit ist jetzt Schluss – jetzt kommt Tchibo ideas! Tchibo ideas ist eine neue Web 2.0-Plattform, auf der alle User eigene Lösungen präsentieren oder anderen Usern Aufgaben stellen können.

Jeder hat die Möglichkeit, seine eigene Lösung für eine Aufgabe zu präsentieren und nimmt damit automatisch an einem Voting aller User teil, die die „Lösung des Monats“ wählen.

Doch das ist noch lange nicht alles:
Alle Teilnehmer haben außerdem die Chance, dass ihre Lösung von Tchibo hergestellt und verkauft wird und erhalten dann auch noch eine Gewinn-Beteiligung!

Selbstverständlich haben die Aufgabensteller auch die Chance auf den Titel „Aufgabe des Monats“!

Also, habt ihr eine Aufgabe oder eine Lösung?
Dann her damit und schon geht’s los!

Tchibo ideas ist übrigens auch eine Community – dort könnt ihr

ein eigenes User-Profil anlegen,
Euch mit Freunden unterhalten und
neue Freunde kennenlernen!

Ich freue mich darauf, Euch dort zu treffen und wünsche Euch viel Erfolg und Spaß bei Tchibo ideas!

Viele Grüße Euch allen da draußen,
Eric weiterlesen…